Rechtsanwälte Adam
 
 

Mietrecht.

Mietrecht Rechtsanwältin Nübel-Adam

  • Der Mieter zahlt schon seit 2 Monaten nicht?
  • Wohnung und Hausflur wirken ungepflegt?
  • Sie fürchten, einen Mietnomaden in ihre Immobilie aufgenommen zu haben?
  • Rechtsanwältin Nübel-Adam berät Sie kurzfristig, was dagegen zu tun ist.

Ich bin seit Jahren schwerpunktmäßig im Mietrecht tätig und verwalte mehrere Immobilien.

  • Sie haben eine Kündigung wegen Eigenbedarfs des Vermieters erhalten?
  • Sie sollen kurzfristig die von Ihnen für längere Mietdauer aufwändig renovierte Wohnung verlassen?
  • Verlässlich stehe ich mit Ihnen auch einen schwierigen Räumungsprozess durch!

Im Rahmen des Mietrechts gehört beispielsweise zu meinen anwaltlichen Tätigkeiten:

  • Abwehr von Räumungsansprüchen
  • Eigenbedarf
  • Hausordnung
  • Jahresabrechnung
  • Kaution
  • Klage auf Räumung und Zahlung
  • Kündigung von Wohn- und Geschäftsräumen
  • Mieterhöhungen
  • Mietminderungen
  • Mietmängel
  • Mietrückstände
  • Mietvertragsentwurf mit Individualabreden
  • Mietvertragsrecht
  • Modernisierungsmaßnahmen
  • Nebenkostenabrechnungen
  • Räumungsklage und Vollstreckung
  • Räumung nach Berliner Modell
  • Räumung nach Zuschlagsbeschluss
  • Reparaturkosten
  • Schimmel
  • Schönheitsreparatur
  • Sozialklausel § 574 BGB
  • Vollstreckungsabwehr
  • Wohnungseigentum
  • Zwangsvollstreckung
  • Schadensersatz wegen Schäden an Mietobjekten

Möchten Sie bei der Kündigung des Mieters keinen Fehler machen?

Ich berate Sie über die Möglichkeiten, eine

  • fristgerechte Kündigung oder eine
  • außerordentliche Kündigung auszusprechen.

Kompetent beachten wir alle Form- und Fristvorgaben und die Hinweispflicht auf das Widerspruchsrecht des Mieter und fügen die erforderliche Begründung der Kündigung bei.

Die Betriebskostenabrechnung ist falsch?

  • Darf die Nebenkostenpauschale erhöht werden?
  • Müssen Sie eine unerwartet hohe Nebenkostennachzahlung leisten?

Wir beraten Sie, welche Betriebskosten zusätzlich zur Grundmiete verlangt werden können. Ich prüfe, ob eine Bezugnahme auf § 2 der Betriebskostenverordnung in Ihrem Mietvertrag ausreicht.

Dass die Heizkosten-Vorauszahlung den Vorschriften der Heizkosten-Verordnung entspricht und ob die Erhöhung der Pauschale gem. § 560 Abs. 1 BGB im Mietvertrag vereinbart ist, ersehe ich aus Ihren Unterlagen.

Wir sind für Sie da!

Wenn Sie Fragen und Probleme haben, wenden Sie sich vertrauensvoll an uns. In vielen Fällen übernimmt Ihre Rechtsschutzversicherung die Kosten der Beratung und Vertretung in Mietsachen.

rain-nuebel-adam
mietrecht
nuebel-adam-justicia

© 2017 Rechtsanwälte Adam & Nübel-Adam. Alle Rechte vorbehalten.